Strick-Deko für das OBS

Das OBS?

Das OBS werden vermutlich die wenigsten von euch kennen. Es ist ein kleines Festival in Beverungen (NRW) namens Orange Blossom Special.

Mitten auf dem Festivalgelände steht ein großer Baum, den die Veranstalter in den letzten Jahren mit von Festivalbesuchern gestrickten und gehäkelten Patchwork-Stücken geschmückt haben. Und auch dieses Jahr soll wieder ein buntes Werk am Baum entstehen. Hierzu rief das OBS vor kurzem zu einem kleinen Wettbewerb auf. Jeder kann ein Strick- oder Häkelstück in bestimmten Maßen fertigen und dann einschicken. Es gibt sogar eine Kleinigkeit zu gewinnen, also drückt mir die Daumen! 🙂

Das Patchwork-Stück soll ca. 20 x 60 cm groß sein. Ich habe mehrere Balken in unterschiedlichen Mustern und mit unterschiedlichen Garnen gestrickt. Wollreste hatte ich dafür genügend…

Angefangen habe ich mit einem Teil, der die Buchstaben OBS enthalten sollte. Dafür habe ich mir auf Karopapier ein Strickmuster aufgezeichnet. Das habe ich zum ersten Mal gemacht und bin mit dem Ergebnis ganz zufrieden.

StrickdekoOBS2

Da beide Fäden auf der Rückseite mitgelaufen sind, sieht es auf der Rückseite so aus: (aber das ist hier ja nun egal…)

StrickdekoOBS

Genauso habe ich es auch bei einem Stück mit der Jahreszahl 2015 gemacht

StrickdekoOBS4

Für ein weiteres Stück hatte ich noch Reste an „Bibo-Wolle“ übrig und ein anderes Stück habe ich dazu genutzt, um Zopfmuster zu üben 😉

StrickdekoOBS5 StrickdekoOBS3

Als ich sechs Strickteile zusammen hatte, passte es in etwa mit den vorgegebenen Maßen und ich musste die Stücke nur noch zusammen nähen. Mein HomiFlausch-Label habe ich natürlich auch noch angebracht 😉

StrickdekoOBS8 StrickdekoOBS7

Falls ihr nun auch Lust bekommen habt, ein Patchwork-Strick- oder Häkelstück für das OBS zu fertigen, habt ihr dazu noch bis zum 12. Mai 2015 Zeit.

Ich bin ganz gespannt auf das bunte Endergebnis am Baum!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*