Pesto mit Zitronenmelisse

Pesto mit Zitronenmelisse

Die Zitronenmelisse in unserem Garten schreit laut HALLO! PFLÜCK MICH! Sie ist wieder da. Zahlreich. Eine ordentliche Ecke im Beet hat sie eingenommen. Wie auch schon im letzten Jahr. Da wurde meine Zitronenmelisse unter anderem zu Sirup, Eis, Tee und Zucker verarbeitet. Das ganze könnt ihr hier nochmal nachlesen.

Jetzt wollte ich mich an Pesto mit Zitronenmelisse versuchen. Was mit Basilikum schmeckt, muss doch mit anderen Kräutern auch schmecken. Jo. Tut es. Das nehme ich schon mal vorweg. 🙂

Pesto mit Zitronenmelisse
Nudeln mit Pesto gehen immer. Finde ich. Heute gibt es von mir mal eine andere Art Pesto, die ihr auch mal probieren solltet. Geht fix und ist easy.

Rezept für Pesto mit Zitronenmelisse

Ihr benötigt für 4 Portionen Pesto:

2 Bund Zitronenmelisse
80 ml Olivenöl
50 g Parmesan
30 g Pinienkerne
1 Knoblauchzehe
Salz
Zucker
Zitronensaft

Zuerst die Pinienkerne in einer Pfanne anrösten. Die Zitronenmelisse waschen und zusammen mit den Pinienkernen, dem Olivenöl, dem Parmesan und dem Knoblauch mixen. Mit Salz, Zucker und Zitronensaft abschmecken.

Nudeln dazu.
Fertig.
Lecker!

Pesto mit Zitronenmelisse

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*