Kinderschminke selbermachen

Kinderschminke selbermachen

Bald ist es wieder soweit! Karneval steht quasi schon vor der Tür!! Jippie!

Jaaaaa…. Das Nordlicht an sich hat damit recht wenig am Hut. Den meisten reichen wohl zwei Tage Bremer Sambakarneval schon 😉

Ich hingegen fange dann erst an, Karneval zu feiern. Damit man auch standesgemäß auftritt und nicht mit blasser Nase auffällt, muss bunte Farbe ins Gesicht. In diesem Jahr habe ich Kinderschminke mal selbergemacht. Das ist einfach und fix erledigt. Werd ich im nächsten Februar wieder so machen werde. Warum bin ich nicht schon eher auf diese simple Idee gekommen?

Kinderschminke selbermachen
Ich war echt überrascht, dass es sooo einfach ist, Kinderschminke selberzumachen. Und außerdem ist es nicht teuer.

Die Mädels konnten dabei sogar fleissig mithelfen und die Farben verrühren.

Kinderschminke selbermachen: easy peasy

Ihr benötigt nicht mehr als:

  • Babycreme/Wundschutzcreme
  • Lebensmittelfarbe

Und so geht´s:
Gebt einen Teelöffel Creme zusammen mit einem Schuss Lebensmittelfarbe in eine Schale und dann alles kurz (also so ca. 5 Sekunden) in die Mikrowelle. Dann lässt sich die Creme besser verrühren. Beides gut vermischen. Zack. Schon ist die Kinderschminke fertig. Wirklich! Ich sag ja, total easy 🙂

Kinderschminke selbermachen
Je nach dem wie farbintensiv eure Schminke sein soll, gebt ihr noch etwas mehr Farbe dazu. Ich habe die 08/15 Farben aus dem Supermarkt und auch diese Lebensmittelfarben* verwendet. Die sind sehr schön kräftig. Aber für meinen Rosaton war sie mir zu kräftig. Deswegen habe ich mit beiden Farben gearbeitet. Ich hätte ja einfach weniger von der Wilton Farben nehmen können? Stimmt. Aber selbst ein Miniklecks von dem Rot war mir zu rot. Ich wollte eher ins Rosa gehen. Prinzessinnenrosamäßig. Dafür waren die anderen Farben perfekt. Probiert einfach selber aus, was euch am besten gefällt.

Ich habe die Kinderschminke in kleine Gläschen abgefüllt. Die hatte ich noch von der selbstgemachten Holunderblütencreme übrig. Ihr könnt aber auch z.B. solche Paletten* verwenden. Die Schminke lässt sich gut mit kleinen Schminkpinseln auftragen und mit Feuchttüchern einfach wieder abwischen.

Kinderschminke selbermachen
Die Mädels finden die Schminke super und wollen nun ständig zu Hause geschminkt werden. Ich feile noch an meiner Technik…

Karneval wollen sie als Clown und Prinzessin verkleidet sein. Bis dahin hab ich Zeit, das perfekte Kinderschminken zu üben 🙂

Kinderschminke selbermachen
Freut ihr (und eure Kinder) euch auch schon auf Karneval?
Oder gehört ihr zur Karnevalmuffel-Fraktion?

Diesen Beitrag findet ihr auch beim Creadienstag und bei den Dienstagsdingen.

*Link zum Amazon Partnerprogramm

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*