Girlande basteln

Girlande Kreise schneiden

Neulich ist mir eine Bastelidee aus Farbpalettenkarten vom Baumarkt über den Weg gelaufen. Ich meine diese kostenlosen Streifen, die man in der Farbenateilung bekommt um sich für eine Wandfarbe besser entscheiden zu können.

FarbpalettenIch habe daraus eine Girlande für das Kinderzimmer gebastelt.

Dazu habe ich jeweils 4 Streifen zusammen geklebt, so dass man die Artikelnummern nicht mehr sieht. Das letzte Stück habe ich einfach abgeschnitten.

Farbpaletten BaumarktMit einem Kreisschneider habe ich verschieden große Kreise ausgeschnitten. Außerdem habe ich die Buchstaben für die Vornamen der Mädels ausgeschnitten.

Girlande Kreise schneidenDann wollten die Kreise und Buchstaben nur noch in der richtigen Reihenfolge aufgefädelt werden.

Girlande auffädelnUnd schließlich ab an die Wand damit.

Girlande fertig

Ich mag die Girlande! Sie war schnell fertig und hat (bis auf den Faden) kein Geld gekostet. Und das beste: Sie ist schön bunt!

Und nun noch ab zum creadienstag damit. Auch bei DienstagsDinge findet ihr viele weitere Basteleien und andere selbstgemachte Dinge.

Merken

4 Kommentare

  1. *hihi* da hatten wir wohl ähnliche Ideen 🙂
    Gefällt mir sehr deine Girlanden Variante!

    Liebe Grüße
    STephi

  2. Danke Stephi! 🙂 Deine Wimpelvariate ist aber auch sehr gelungen! Vielleicht mache ich auch noch eine von den reststlichen Farbkarten. lG Jessica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*