Ein Adventskranz mit Flaschen, Gläsern und Bommel

DIY Weihnachten Adventskranz Bommel Upcycling Flaschen Marmeladenglas

Huch! Der November neigt sich ja schon dem Ende. Da wird es allerhöchste Zeit, an Adventsgedöns zu denken. Bei uns gibt es in diesem Winter einen bommeligen Adventskranz. Naja. Ein Kranz ist es nicht direkt. Aber es sind vier Kerzen, die wir an den Adventssonntagen anzünden können. Die Idee kam mir beim Stöbern auf Pinterest. Immer wieder fatal 😉 Leere Flaschen und Gläser habe ich jede Menge gebunkert und krieg schon immer Mecker vom Mann, dass ich die alle aufbewahre… Aber ich kann leere Marmeladengläser einfach nicht ins Altglas geben. Geht nicht. Man kann viel bessere Dinge damit anstellen und nun habe ich ja auch wenigstens vier Mal das Altglas anderweitig verwendet und etwas Platz in der Glaskiste geschaffen.

Aber bevor ich mich an die Gläser und Flaschen gemacht habe, musste ich in die Bommelproduktion gehen. Ich habe es weihnachtlich in schwarz/weiß, grün und rot gehalten. Vom Rot hatte ich leider nicht mehr so viel Wolle – deswegen sind die roten Bommel in der Unterzahl…

Bevor die Bommel in die Gläser kommen, habe ich diese mit Zahlen bemalt. Das geht prima mit diesen Stiften von Edding*. Die bemalten Gläser und Flaschen wurden nach dem Trocknen für 25 Minuten im Ofen eingebrannt. Dann habe ich die kleinen Bommel in die zwei Flaschen und zwei Gläser verteilt.

Ratzifatzi Adventskranz mit Bommel

Durch die Deckel habe ich Nägel geschlagen, auf die ich dann die Kerzen aufgepiekst habe. Rundherum noch etwas goldglitzerndes Band – fertig ist mein etwas anderer Adventskranz mit Bommeln.

Jetzt kann der 1. Advent kommen!

Seid ihr schon in weihnachtlicher Stimmung? Nein?! Dann schaut mal bei Marileen von Holz und Hefe vorbei. Sie hat mit fünf anderen Bloggerinnen den „Wohlfühlwinter“ ins Leben gerufen und sammelt allerlei Winterliches und Weihnachtliches.

Auf Pinterest habe ich übrigens noch ein paar andere tolle Ideen für Adventskränze und Adventsgestecke für euch gesammelt. Also wenn man da keine Lust zum basteln kriegt, dann weiß ich auch nicht…

Meinen bommeligen Adventskranz schicke ich auch zum zum Creadienstag, den DienstagsdingenHandmade on thuesday und den Kreativas.

 

*Link zum Amazon Partnerprogramm

3 Kommentare

  1. So cool! Ich hab bis jetzt noch gar keinen Adventskranz und finde es toll, dass ich auf Blogs wie deinem so viele Anregungen finde 🙂
    Schön, dass du beim Event dabei bist 🙂
    Jenny

    • Du hast ja noch etwas Zeit 😉 Vielleicht zeigst du uns deinen Adventskranz, wenn du einen hast?! Ich bin gespannt…. Liebe Grüße! Jessica

  2. Huhu meine Liebe,

    der „Kranz“ ist ja richtig süß geworden! Vor allem die Idee, von unten Nägel in die Deckel zu schlagen, ist ziemlich schlau! Ich hätte bestimmt versucht die Kerzen festzukleben und wäre kläglich gescheitert :D.

    Liebe Grüße, Marileen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*