Bimmelbommelei Adventskalender – Türchen 3: Puppentragen für Puppenmamis

Bimmelbommelei Adventskalender Türchen 3

… und Puppenpappis.
Hinter dem 3. Türchen meines Adventskalenders steckt ein Geschenk für Kinder.

Bimmelbommelei Adventskalender Türchen 3
Meine Mädels sind so richtige Puppenmamis. Puppe oder irgendein plüschiger Freund ist meistens dabei und wird umsorgt und frisiert.

Wenn keine Puppe dabei ist, dann ein Kuscheltier. Die dürfen dann auch mal mit in den Kindergarten oder zum Kinderturnen. Unser Puppenbuggy ist ein Gefährt aus der Hölle. Ein Krachmacher hoch drei. Außerdem gibt es meistens Streit unter den Mädels um den besten Griff in der Mitte. Denn es ist ein Zwillingspuppenbuggy. Mit drei Griffen. Wie kann man nur sowas entwerfen. Verkaufen. Und wir Dussel kaufen das auch noch 😉

Geschenkideen im Bimmelbommelei Adventskalender

Wenn die Beiden den Buggy dabei haben, hört ihr uns. Auf kilometerweise Entfernung. Ich sach´s ja: Höllengefährt. Ich könnte es nicht besser beschreiben. Wenn ich also keine Lust habe, mit diesem rollenden Krachmacher durch die Gegend zu laufen, oder wir einen längeren Weg vor uns haben. Dann kann der Puppenbuggy eben nicht mit. Und da Puppe, Löwe, Bär oder wer auch immer unbedingt mit muss, werden diese Kollegen kurzerhand in die Jacke gestopft. So wie das eben die vielen Mamas mit ihren Babys machen. Nur, dass die Babies in einer Trage hocken…

Die Mädels tragen ihre plüschigen Freunde entweder in der Jacke oder es werden Dinge wie Wolldecke zweckentfremdet und um den Bauch gebunden. Das habe ich mir mooooonatelang angesehen.

Bis ich den Mädels Puppentragen genäht habe. Ein kostenloses Schnittmuster habe ich bei le-kimi gefunden und mich im Nähkurs ans Werk gemacht.

Puppentragen für Kinder nähen

Puppentragen für Kinder nähen
Die Puppentragen habe ich bereits im Oktober genäht und hatte sie da schon als kleines Geschenk für Nikolaus im Kopf. Ich sag euch: Das fiel mir sooo schwer, durchzuhalten!

Geschenketipp: Puppentragen für Kinder

Aber ich hab´s geschafft. Und mir Tag für Tag angeguckt…

… wie morgens auf dem Weg zum Kindergarten Löwe und Bär in den Korb vom Laufrad gestopft wurden.

… wie die Mädels ihre Puppen unter der Jacke versteckt haben und krampfhaft versucht haben, ihre Reißverschlüsse zu schließen.

… wie die Mädels mit ihren kleinen Wolldecken um die Ecke kamen, und mich gefragt haben, ob ich ihnen die am Rücken zuknoten kann.

Jedes Mal. Jedes Mal war ich klitzekurz davor, zum Schrank zu gehen. Und einfach zu sagen: „Hier, Mädels! Nehmt die Puppentragen. Das geht doch viel besser!“

Aber nein. Sollte ein Geschenk sein. Und ja. Ich hab´s geschafft. Puuh! Die Puppentragen lagen am Morgen des 06. Dezember in den Stiefeln der Mädels. Und sie haben sich soooo gefreut. Deswegen sind Puppentragen für die Lütten ein absoluter Geschenketipp!

Die Mädels laufen seit letzer Woche nur noch mit Tragen durch die Wohnung. Entweder vorm Bauch oder auch auf den Rücken geschnallt. Ich werde langsam Wickelprofi. Zack. Zack. Knoten. Zack. Über Kreuz. Zack. Knoten. Fertig. Das kriegen die Mädels (noch) nicht alleine hin.

Puppentragen für Kinder nähen Puppentragen für Kinder nähen
Die Puppentragen waren nicht kompliziert zu nähen. Lange gedauert hat es auch nicht. Das schafft ihr also noch bis Weihnachten 😉

Hier kommt ihr zu Türchen 1, Türchen 2 und Türchen 4 des Bimmelbommelei Adventskalenders.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*