Alte Marmeladengläser erhalten ein neues Leben als Glitzerkugel, Stiftehalter und Co.

Upcycling Marmeladengläser färben Stifte aufbewahren DIY Bommel

Es hat sich was auf dem Dachboden angesammelt. Marmeladengläser. Einige. Einige viele. Soviel Marmelade und anderen Kram kann ich gar nicht kochen. Deswegen habe ich mir vor einer Weile ein paar der leeren Marmeladengläser geschnappt und sie aufgehübscht und umfunktioniert.Upcycling Marmeladengläser Stiftehalter und Trinkglas selbermachen DIY
Hallo. Ich bin Jessica. Und ich sammle Marmeladengläser. Eigentlich aus Versehen. Sie sammeln sich einfach an. Weil ich leere Gläser nie wegschmeißen mag. Man kann sie ja noch mal gebrauchen… Egal ob Marmelade, Tomatensoße, Gürkchen. Wenn der Inhalt aufgegessen wurde, wird das Glas abgewaschen und zu seinen anderen Gläserfreunden in eine Kiste auf den Dachboden gestellt. Ihr könnt euch vorstellen. Da sind so einige Gläser… Die meisten davon werde ich vermutlich nie gebrauchen und eigentlich können sie weg. Aber ich werf so ungern Sachen weg, die man irgendwie noch gebrauchen könnte… Also hab ich ein paar der Gläser umfunktioniert. Im November schon in einen Adventskranz oder auch Aufbewahrungsgläser im Kinderzimmer der Mädels. Nun gesellen sich Stiftehalter, Glitzerkugel, Teelichthalter und Trinkglas dazu. Die übrigen Marmeladengläser stelle ich dann wohl mal mit einem „zu verschenken-Schild“ vor die Haustür. So wird man erstaunlicherweise alles los, was man in seinem eigenen Haushalt nicht mehr benötigt. 🙂

4 Bastelideen mit leeren Marmeladengläsern

Ich habe mir für den Anfang vier alte Gläser vom Dachboden geholt und die Bastelschublade geöffnet. An Ideen mangelt es nicht. Deswegen zeige ich euch heute vier Ideen, was ihr mit leeren Gläsern alles so anstellen könnt.Upcycling Marmeladengläser Ideen DIY

1. Glitzerkugel

Für meine Glitzerkugel habe ich aus Fimo kleine Luftballons geformt und mit einem Draht und Heißkleber am Deckel des Glases befestigt. Das Glas wird mit Wasser und feinem Glitzer gefüllt. Damit das Glitzer schön langsam runterflattert, gebt ihr einen Schluck Glycerin (bekommt man in der Apotheke) zum Wasser.Upcycling Marmeladengläser Glitzerkugel selbermachen DIY Upcycling alte Marmeladengläser Glitzerkugel selbermachen DIY

2. Stiftehalter

Für den Stiftehalter habe ich das Glas zuerst von innen gefärbt. Das geht super einfach, wenn man das Glas mit etwas Farbe (bei mir war es stinknormale Wandfarbe) füllt und hin- und herschwenkt, bis das Glas überall mit Farbe bedeckt ist. Upcycling Marmeladengläser einfach faerben DIYAls die Farbe getrocknet war, habe ich das Glas mit bunten Bommeln beklebt. Fertig ist ein neuer, bunter Stiftehalter für die Mädels.Upcycling Marmeladengläser faerben Stifte aufbewahren DIY Upcycling Marmeladengläser faerben Stifte aufbewahren DIY Bommel

3. Teelichthalter oder Blumentopf

Auf die nächste Idee bin ich zufällig gekommen, als ich in meiner Kiste mit dem Bastelkram gebuddelt und diese bunten Eisstiele gefunden habe. Mit Heißkleber habe ich sie an das Marmeladenglas geklebt. Mit einem Teelicht macht das Glas sich im Sommer auf dem Balkon oder im Garten super. Ihr könnt aber auch ein kleines Blümchen reinpflanzen. Vielleicht mache ich das auch noch…Upcycling Marmeladengläser Halter Teelicht Glas DIY Upcycling Marmeladengläser Teelichthalter Eisstiel DIY

4. Trinkglas für den Garten

Für das letzte Glas habe ich die Glasmalstifte rausgeholt und … ähm… mich künstlerisch betätigt. Manchmal weiß man nicht, ob ich gemalt habe, oder ob es die Mädels waren. 🙂 Damit das Boot nicht so im Leeren schippert, bekam es noch ein bisschen Wolle als Meer dazu und schwuppdiwupp habe ich ein schönes neues Glas. Ich wäre dann bereit für den Sommer!Upcycling Marmeladengläser bemalen Trinkglas DIY

Meine vier Ideen für alte Marmeladengläser schicke ich nun noch zum Creadienstag, den Dienstagsdingen und Handmade on thuesday.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*