Frühling in unserem Garten

Frühling im Garten

Unser Garten. Unser Garten ist schön. Und macht momentan auch schön viel Arbeit.

Frühling im Garten
Unser Garten ist genau genommen ein Kleingarten in einem Kleingartengebiet auf der Werderinsel. Hier gibt es viele Gärten und Gartenvereine. Unser ist der Kleingärtnerverein „Beim Kuhhirten“. Wir haben uns vor ca. 2 Jahren entschieden, einen Garten haben zu wollen. Wir wohnen im Viertel, haben dort nur einen kleinen Balkon. Garten
Als die Kinder auf die Welt kamen, hatten wir aber den Wunsch, mehr Zeit mit ihnen draußen zu verbringen. Klar, das können wir auch am Osterdeich oder anderen grünen Orten in Bremen. Aber mit eigenem Plantschbecken, eigener Schaukel, und eigenem Rasen mit eigener Sandkiste ist es doch viel schöner. Außerdem lernen die Kinder so auch die Pflanzen und Obststräucher- und Bäume kennen. Wir finden es wichtig, dass sie wissen, dass z.B. die Äpfel am Apfelbaum wachsen und nicht nur im Supermarkt zu kaufen sind.

Frühling im Garten
Bis es dann soweit war und wir wirklich zu den Kleingärtnern gehörten, verging ein Jahr. Das ist eigentlich eine relativ kurze Wartezeit. Denn die Wartelisten der Interessenten sind lang. Unser Gartenverein schickt monatlich eine Liste freier Gärten an alle Interessenten.  Diese Gärten kann man besichtigen und konkretes Interesse bekunden, wenn man den Garten gerne haben möchte. Der Vorstand entscheidet dann darüber.

Buddel-MädelsLaufräder

Kind mit Eimer Kind auf BobbyCarKind in SandkisteUnsere Vorpächter haben den Garten etwas verwahrlost und uns im letzten Jahr einiges an Arbeit hinterlassen. Diesen Frühling haben wir richtig damit angefangen, diesen aufzuräumen und die Bäume und Sträucher zu beschneiden. Und auch die Terrasse musste wegen akuter Morschheit erneuert werden. Davon habe ich hier bereits berichtet. Nur gegen die vielen Kaninchen, die uns einiges zerfressen, haben wir noch kein Mittel gefunden. Durch den Draht am Zaun knabbern sie sich an manchen Stellen auch durch. Diese Biester.

blühender Apfelbaum Flieder Gemüsebeet
Wir verbringen bei tollem Wetter gerne viel Zeit im Garten. Besonders jetzt. Der Flieder blüht. Die Apfelbäume ebenfalls. Der Rharbarber wächst. Die ersten gesähten Gemüsesorten wagen einen Blick aus der Erde. Die Beeren-Sträucher werden von Tag zu Tag größer und behangener. Der Rasen mag wieder gemäht werden. Die Blumenknospen freuen sich über den Sonne-/Regenmix.

Kurzum: Frühling!

 

 

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*