125 Jahre Hachez und die #hachezchallenge

Bastelmaterial

Hachez feiert 125-jähriges Jubiläum und ich feier mit!

Zu diesem Geburtstag hat Hachez mich (und 24 andere ausgewählte BloggerInnen) zur „Hachez Blogger-Challenge – Chocoladige Tradition modern inszeniert!“ eingeladen. Unter dem Hashtag #hachezchallenge findet ihr bei facebook, instagram und twitter bunte Bastelbilder und Berichte von mir und den anderen BloggerInnen.

Die Naschkatzen unter euch kennen sie sicherlich. Die „Braunen Blätter“ von Hachez. Die Klassiker, die bereits seit 1923 im Sortiment sind. Zuerst gab es sie nur in der Edelbitter Variante. Nach und nach kamen fünf weitere leckere Sorten dazu. Die Idee zu den „Braunen Blättern“ kam dem Chocolatier Friedrich Otto Hasse bei einem herbstlichen Waldspaziergang. Er sammelte einige Blätter ein und ließ sie in Schokolade nachformen. Heute gibt es in jeder Packung „Braune Blätter“ sechs verschiedene Blätter: Ahorn, Buche, Linde, Eiche, Birke und Weinlaub.

Die Aufgabe der #hachezchallenge lautete für mich, die schokoladige Tradition modern zu inszenieren und die „Braunen Blätter“ als leckere Geschenkidee in Szene zu setzen. Wie genau ich das umsetze, blieb ganz mir überlassen. Dazu bekam ich eine große, bunte Kiste mit tollem Bastelmaterial zur Verfügung gestellt. Sachen aus der eigenen Bastelschublade durfte ich aber auch verwenden. Ich habe versucht, möglichst alle Bastelmaterialen zu verarbeiten, die ich vom Hachez Bloggerteam bekommen habe. Das war gar nicht so einfach…

Mir war wichtig, dass die „Braunen Blätter“ hinterher noch essbar sind. Ich wollte keine Schokolade irgendwo draufkleben o.ä. Das Material drumrum war nur draufgelegt und ich habe es schwuppsdiwupps entfernen können. Ich kann euch versichern, die „Braunen Blätter“ hatten ein tolles Schokoleben und sie sind nach der Bastelei glücklich in meinem Mund verschwunden. 🙂

Die Bastelkisten für die Blogger, die an der #hachezchallenge teilnehmen, waren alle unterschiedlich. Jede Kiste enthielt auf den Blog und die Person abgestimmtes Bastelmaterial. Das Hachez Bloggerteam hat sich wirklich viele Gedanken und Mühe gemacht! Danke dafür!

Meine Bastelkiste enthielt:

  • 6 Packungen Hachez „Braune Blätter“ in verschiedenen Varianten
  • 1 kleine Wimpelkette
  • Buntstifte
  • 1 Lampion
  • 2 kleine Stempel und Stempelkissen
  • Blätter aus Holz in verschiedenen Größen
  • 2 Blätter aus Filz
  • 2 herbstliche Dekobänder
  • 2 Stücke Sternenstoff
  • verschieden buntes und gemustertes Papier und Pappe
  • 1 Pompomband
  • 2 bunte Kugelschreiber
  • 3 bunte Klebebänder
  • 5 kleine Tütchen
  • verschiedene Aufkleber
  • 1 große Papiertasche
  • 1 Tesafilm
  • 1 Klebestift

Bastelmaterial
Nun wollt ihr sicher wissen, was ich davon gemacht habe.

Ich habe eine Geburtstagsfeier für Hachez inszeniert. Zu dieser Feier wurde die ganze Familie Braunblatt eingeladen. Und auch ich bekam eine Einladung 😉

Als erstes mussten da natürlich Einladungskarten für die Gäste her.

Einladungskarte
Dann stelle ich euch mal die Gäste vor:

Oma Berta-Edelbitter
Sie ist die Älteste in der Familie und sitzt gerne in ihrem Lieblingssessel und strickt
Braune Blätter Edelbitter
Teenie Becky-Orange-Krokant-Vollmilch
Sie tanzt oft bis in den frühen Morgen in der Disko
Braune Blätter
Onkel Björn-Cocoa-d´arriba-Orange
Er ist gerade gut erholt aus dem Urlaub zurückgekommen

Braune Blätter
Tante Beppa-Cocoa-d´arriba
Sie ist extra aus der Heimat der Schokolade (und des Kaffees), Südamerika, angereist.

hachezchallenge
Kinder Benni und Betty-Edel-Vollmilch
Die Zwei sind gerne draußen und hüpfen gerade mit Luftballons über eine Blumenwiese

Braune Blätter Vollmilch
Und ich
Das Bild hat mir übrigens mein Lieblingsmann gezeichnet. 🙂

Ich

Jeder dieser Gäste brachte zur Feier des Tages seine „Braunen Blätter“ als Geschenk mit.

Oma Berta hat etwas gestrickt für ihre „Braunen Blätter“ Edel Bitter.

Braune Blätter Edelbitter
Teenie Becky hat ihre „Braunen Blätter“ in der Variante Orange-Krokant-Vollmilch im Diskolook verpackt.

Braune Blätter Orange Krokant
Onkel Björn hat seine „Braunen Blätter“ Cocoa-d´arriba-Orange in einer aus dem Urlaub mitgebrachten kleinen Schatztruhe verstaut.

Braune Blätter Cocoa d´arriba orange
Tante Beppa aus der Heimat Südamerika trinkt zu ihren „Braunen Blätter“ Cocoa-d´arriba gerne einen Kaffee.

hachezchallenge
Die Kinder Benni und Betty haben die Deko für ihr herbstliches Körbchen mit den „Braunen Blättern“ Edel Vollmilch bei einem Spaziergang durch den Wald zusammengesucht.

Braune Blätter Edel Vollmilch
Ich mag es bunt und habe eine farbenfrohe Schale für die „Braunen Blätter“ Cocoa de Maracaibo mitgebracht.

hachezchallenge
Nachdem alle Gäste angekommen sind, haben wir uns an den geschmückten Tisch gesetzt und diesen Geburtstag zusammen gefeiert.

DSC_0758

GeburtstagstischHerzlichen Glückwunsch Hachez!

Und vielen Dank, dass ich mit euch Geburtstag feiern durfte!

11 Kommentare

  1. Soooo eine süße Idee, die ganze Familie Braunblatt einzuladen. Dein Beitrag hat mir sehr gut gefallen. Da hätte ich auch gerne mit am Tisch gesessen. Herzliche Grüße Linda

  2. Liebe Jessica,
    Das ist so toll geworden! Bei der Geburtstagsfeier wäre ich auch gerne dabei gewesen um ein paar Ehrengäste zu verputzen 😉 Total kreativ!
    Liebe Grüße,
    Elli

    • Danke liebe Elli! Vielleicht dürfen wir ja in ein paar Jahren den 130. Geburtstag alle zusammen feiern 😉

  3. Eine echt witzige Idee mit der Familienfeier! 🙂
    Und dein Mann ist ja ein echtes Zeichen-As! Total toll! 🙂
    Liebste Grüße!
    Anni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*