12 von 12 im September 2017

12 von 12 September 2017

Was bei uns heute so los war? Ich zeig es euch mal wieder in 12 Fotos. Es wird essenslastig. 🙂

Gestern war der Mann kurz im Garten und hat die ersten eigenen Äpfel geerntet. Yaaahaaaami! Unsere beiden Apfelbäume sind wieder ganz gut voll. Deshalb haben die Mädels erstmal einen kleinen Schwung mit in den Kindergarten genommen und dort verteilt.12 von 12 September 2017Äpfel rein in die Tasche, Jacken und Schuhe an. Und ab in den Kindergarten.12 von 12 September 2017
Nachdem ich die Mädels abgegeben habe, bin ich zur Post geflitzt um eine Briefmarke zu kaufen. Ich hatte meine 55 Cent in Klimpergeld schon zusammengesucht und hab mich etwas erschrocken, dass ein Brief mittlerweile ganze 70 Cent kostet. Holla. Das hatte ich echt nicht mehr aufm Schirm… Ich verschicke wohl zu wenig Briefe.12 von 12 September 2017Um 10 Uhr hatte ich ein Date mit der Ticketseite der Beatsteaks. Tataaaa! Ich hab zwei Karten für das Konzert meiner Wahl ergattert. Das entschädigt etwas das verpasste Beatsteaks Konzert neulich im Tower.12 von 12 September 2017
Dann musste ich ab in die Küche. Ein Kürbis wartete darauf, verarbeitet zu werden. Heute Nachmittag war im Kindergarten ein Fest, für das ich einen Apfelkuchen mit Kürbis gebacken habe. Das Rezept findet ihr hier. Und weil noch Kürbis übrig war, habe ich noch ein Brot gebacken. Das essen auch die Mädels sehr gerne.

Lecker Kürbisbrot und Kürbiskuchen

Kennt ihr übrigens den Trick, um sich beim Kürbis schneiden nicht immer einen abzubrechen? Er lässt sich ganz einfach durch- und kleinschneiden, wenn ihr den ganzen Kürbis bei 120 Grad für etwa 10 Minuten in den Ofen legt.

Päuschen. Da der Mann Urlaub hat, haben wir heute mal aushäusig gemümmelt.12 von 12 September 2017Nachmittags haben wir uns mit dem Kuchen im Gebäck wieder auf den Weg in den Kindergarten gemacht. Auf zum Fest!

12 von 12 September 2017 12 von 12 September 2017 Das Fest war schön und meistens trocken. Aber auf dem Rückweg nach Hause mussten wir uns doch kurz unterstellen…untersetzen… und einen ordentlichen Schauer abwarten.12 von 12 September 2017
Wieder zu Hause gab es für die Mädels noch ein schnelles Abendbrot und dann ab ins Bettchen. Die Zwei waren platt.
12 von 12 September 2017Die Mädels schlafen. Der Mann ist unterwegs. Und ich schau mir mal die anderen 12 von 12s an, die bei Draußen nur Kännchen zu finden sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*