12 von 12 im März 2017

12 von 12 März 2017

Heute war ein schöner und sonniger Tag. Der munter begann. Während der Mann und ich noch nicht ganz wach im Bett rumlümmelten, nutzen die Mädels ihre freie Zeit. Sie haben mit Kreide ihre Namen auf die neue bunte Wand in ihrem Kinderzimmer geschrieben. Erzählt ihnen das nicht. Eigentlich finde ich es ganz putzig. Krickelkrackel hätte ich weniger putzig gefunden. Aber so geht das schon ok 😉 Ich glaube, wir werden das eh nicht richtig abwischen können ohne auch was von der Wandfarbe mit wegzuwischen… Also bleibt das (vorerst) so.

12 von 12 März 2017Ich habe mich dann hellwach auf den Weg zum Bäcker gemacht. Um 9 Uhr morgens ist das Viertel immer so ruhig und leer. Die Sonne und der blaue Himmel haben sich schon gezeigt.

12 von 12 März 2017Auch die Tulpen vorm Fenster freuen sich über den Sonnenschein.

12 von 12 März 2017Sonntagsfrühstück mit Croissants und Ei. Wie sich das gehört für so ein typisches Sonntagsfrühstück.

12 von 12 März 2017Danach habe ich uns einen schmausigen Schmaus „gebacken“. Gebacken ist übertrieben. Ich habe Blätterteig ausgerollt und Toffifee draufgelegt und daraus kleine Kissen gemacht. Die haben wir später mit in den Garten genommen. Verpflegung und Belohnung für Gartenarbeiter. Jo, heute stand Gartenarbeit für uns auf dem Programm.

12 von 12 März 2017Endlich mal wieder mit der Fähre auf die andere Weserseite schippern.
12 von 12 März 2017Wir waren den Winter über wenig im Garten und es war vorhin eine kleine Überraschung, wie (schlimm) es dort aussieht. Es ging eigentlich… Überall trockenes Zeug und gebuddelte Löcher von den Kaninchen. Aaaaaber auch überall Schneeglöckchen. Schööööön!

12 von 12 März 2017Das ganze trockene Gestrüpp musste also aufgeräumt werden. Der Mann und ich waren ganz fleissig und haben allerhand Säcke für das Osterfeuer zusammengeräumt.

12 von 12 März 2017Ein Päuschen musste zwischendurch natürlich auch eingelegt werden.

12 von 12 März 2017Die Mädels haben heute die Trampolin-Saison im Garten eröffnet. Ihre Ausdauer möchte ich noch mal haben. Den ganzen Nachmittag sind die Beiden rumgehüpft. Ich bin schon nach 5 Minuten aus der Puste…

Trampolin im Garten
Auf dem Nachhauseweg sind wir noch bei ein paar Kindern vorbeigekommen, die am Osterdeich ihr altes Spielzeug verkauft haben. Ein Tigerenten-Puzzle wanderte für kleines Geld in unseren Besitz.

12 von 12 März 2017Bei schönstem Sonnenuntergangswetter ging´s für uns Richtung Zuhause.

12 von 12 März 2017

War euer Tag auch so schön? Was habt ihr bei diesem sonnigen Wetter gemacht?

Wie immer findet ihr mehr Fotos von heute bei Draußen nur Kännchen.

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*