12 von 12 im August 2016

12 von 12 im August 2016

Sommerliche 12 Fotos vom heutigen Tag. Die hätte ich euch wirklich gerne gezeigt. Stattdessen sind es eher graue und nasse Fotos.

Gestern Abend fand ich es so kalt, dass ich im Bett gefroren habe beim Einschlafen. Nicht mehr gewohnt die kälteren Temperaturen. Schon gar nicht im August. Wollsocken mussten deswegen her. Mit denen bin ich heute morgen aufgewacht. Logisch.
12 von 12 im August 2016
Ein Blick aus dem Fenster: Lieber nicht. Nass. Regen. Kalt. Bäh. Herbstmäßig.
12 von 12 im August 2016
Die Mädels und ich sind deswegen lieber nicht aus dem Haus gegangen und haben ein bisschen mit der Holzeisenbahn gespielt.
12 von 12 im August 2016
Dann habe ich ein paar neue Apps für die Mädels aufs iPad gehauen. Das brauchten wir nämlich später für eine Autofahrt.
12 von 12 im August 2016
Die Autofahrt ging zwar „nur“ bis nach Zeven aber mit den neuen Spielen konnte ich vermeiden, dass die Mädels mir abends aufm Weg wieder zurück nach Hause im Auto einschlafen. Ablenkung ist alles…

In Zeven waren wir, weil NUK uns zum Sommer- und Familienfest eingeladen hat. Sommerfest. Tja. Schade, dass der Sommer weiter auf sich warten lässt. Bei Pladderregen haben wir uns gegen 13 Uhr auf die Socken gemacht.

12 von 12 im August 2016 12 von 12 im August 2016
Gefeiert wurde trotz Regen. Undzwar der 60. Geburtstag von NUK. Die Mädels sind nach unserer Ankunft als erstes schnurstracks zum Kinderschminken gegangen. Da haben die irgenwie ne Nase für…

12 von 12 im August 2016
Nach der Verwandlung zu Blumenkind und Erdbeere gab´s für uns noch Pommes, Currywurst und Eis. Und für die Kinder Hüpfburg, Fußball, Glücksrad und Luftballons. Und die Sonne ließ sich sogar auch noch blicken! Das war ein schönes Fest!
12 von 12 im August 2016
Pünktlich zum Abendbrot waren wir dann wieder zu Hause und haben erstmal in die Tüte geschaut, die wir von NUK bekommen haben.

12 von 12 im August 2016
Dann wurde es auch allerhöchste Zeit, die platten Mädels ins Bett zu stecken. Müde: Ja. Aber immer noch fit genug, um die Erdbeerschminke selbst abzuwaschen. Das daaaaaaauerte eine Weile.

12 von 12 im August 2016
Ich bin noch mal aus dem Haus gehuscht und habe am Sielwalleck was zu Essen gejagt.

Sielwalleck Bremen Viertel
Nun schlafen die Mädels nach diesem aufregendem Tag. Und der Mann und ich genießen den Feierabend und das Wochenende mit Rollo, Bier und Olympia.

12 von 12 im August 2016

Wie immer findet ihr mehr zur 12 von 12 Aktion bei Draußen nur Kännchen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*