12 von 12 im August 2015

Postkarte Köln

Caro von „Draußen nur Kännchen“ hat auch im August wieder dazu aufgerufen, den heutigen Tag mit 12 Fotos festzuhalten und zu beschreiben.

Mein Tag startete wie immer mit einer frischen Dusche.

frisch geduschtAls ich nach dem Frühstück aufgeräumt und Zähne geputzt habe, haben die Mädels „Schlafen“ gespielt. Das machen sie neuerdings oft. Sie decken sich gegenseitig mit allen Kissen und Decken zu, singen ein Gute-Nacht-Lied und geben sich Küsschen. <3

Zwillinge spielenDann haben wir uns am Osterdeich entlang auf dem Weg in die Innenstadt gemacht.

am OsterdeichEigentlich wollte ich nur Scheren für die Mädels kaufen. Aber ihr kennt das bestimmt. Man kauft dann doch immer mehr als man wollte… Erstrecht wenn es überall Prozente auf schon Reduziertes gibt. Ich Opfer 😉

EinkäufeWieder zu Hause haben die Mädels ihre Scheren ausprobiert und der Postbote hat eine Karte vom Mann gebracht, die er uns gestern von seinem beruflichen Tagesausflug aus meiner Lieblingsstadt geschickt hat.

schnibbeln

Postkarte KölnWährend die Mädels ganz eifrig schnibbeln geübt haben, konnte ich praktischerweise ganz in Ruhe das Mittagessen kochen. Zucchini. Wieder einmal. Ich. Kann. Sie. Nicht. Mehr. Sehen. Unsere zwei Zucchinipflanzen im Garten tragen so viele Früchte. Damit habe ich nicht gerechnet. Wegen der vielen Zucchinis gibt es hier jedenfalls seit zwei Wochen schon fast täglich Zucchini in allen Farben und Formen. Heute: Gefüllt. Wenigstens essen die Kinder sie (noch) gerne.

gefüllte ZucchiniNach dem anschließenden Mittagsschlaf haben wir uns auf den Weg in unseren Garten gemacht. Neue Zucchinis ernten. Mangold habe ich heute auch mitgenommen. Für mehr Abwechslung beim Mittagessen. Ungefähr eine Woche waren wir jetzt nicht im Garten und die Zucchinis sind regelrecht explodiert.

Vielleicht sollte ich eine Verlosung für euch machen! Wenn jemand eine der Bimmelbommelei-Riesen-Zucchinis haben möchte, möge er laut hupen! Bei mehreren Hupen entscheidet das Los. 🙂 Der Rasen hatte es auch wieder nötig, gemäht zu werden. Die Mädels helfen dabei immer tatkräftig mit.

Kind mit Zucchini Zucchini und Mangold Kind mäht RasenWieder zu Hause wartete meine Ablösung in Form vom Papa schon auf die Mädels und ich habe mich auf dem Weg zum Sport gemacht.

SportUnd nun trinken wir ein Mitbringsel-Kölsch und schauen Dexter. Feierabend.

Früh Kölsch

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*