Schmuddelwetterprogramm: Bilderbuchkino

Bilderbuchkino Leseland Bremen

„Was machen wir heeeeeuuuute???“

Diese Frage stellen mir die Mädels Tag für Tag. Immer wieder. Jedes Mal, wenn ich sie nachmittags aus dem Kindergarten abhole. Bei schönem Wetter ist es kein Problem, diese Frage zu beantworten. Wir besuchen meistens einen unserer Lieblingsspielplätze. Aber was, wenn draußen Minusgrade oder Dauerregen herrschen? Vor kurzem habe ich euch schon erzählt, dass wir dann gerne die Stadtbibliothek besuchen und dort Nachmittage bücherschmökernd verbringen.

Und wenn wir an anderen Tagen nicht gerade zu Hause sitzen und basteln, gehen wir zum Bilderbuchkino. Bilderbuchkino? Ich gebe zu. Von Bilderbuchkino habe ich in meinem Leben vor den Mädels noch nie gehört. Dabei ist es so simple und gut!

Bilderbuchkino zum Beispiel im „Leseland“ im Bremer Viertel

Wir gehen gerne zum Bilderbuchkino in einen kleinen aber sehr feinen Buchladen im Viertel. „Leseland“ heißt er und hat eine riiiiesige Auswahl an Kinderbüchern. Wirklich riesig. Petra, die Inhaberin, konnte mir nicht genau sagen, wieviele Bücher in den Regalen stehen. Aber der kleine Laden ist randvoll mit bunten Kinderbüchern. Da jedes Buch meist nur ein Mal vorhanden ist, ist die Auswahl an verschiedenen Büchern – sagte ich schon: riesig.

Bilderbuchkino Leseland BremenBilderbuchkino Leseland Bremen
Immer freitags um 16 Uhr werden zwei Regale im Buchladen an die Seite geschoben und stattdessen Decken und Kissen ausgebreitet. Dann ist Bilderbuchkinozeit und es wird gemütlich gemacht für die Kinder. Für die Eltern stehen in zweiter Reihe Stühle parat. Und dann geht´s los. Petra schaut in die Runde und fragt die Kinder, wie alt sie sind. Danach wählt sie dann die Bücher für das Kino aus. Manchmal werden zwei, manchmal drei Bücher angeschaut. Je nach dem, wie die Kinder mitmachen und wie aufnahmefähig sie noch sind. Die Runde beim Bilderbuchkino ist immer recht klein. Höchstens 10 Kinder. Aber genau das macht es auch so muckelig und schön. Außerdem ist für mehr Kinder in der Bilderbuchkinoecke auch kein Platz 😉

Petra steckt die Tafeln in das Kamishibai und liest das Buch vor. Ein Kamishibai ist ein Erzähltheater aus Japan. Sieht man auch auf dem Foto.

Bilderbuchkino Leseland Bremen
Bilderbuchkino Leseland Bremen
Die Kinder hören und schauen gebannt zu und können zwischendurch selber erzählen, was sie sehen und was sie glauben, wie die Geschichte weitergeht. Nach ca. 30 Minuten ist das Bilderbuchkino zuende.

Für uns ist das Bilderbuchkino eine super Sache, wenn das Wetter nicht unbedingt zum Draußenspielen einläd. Und bei schönem Wetter, kann man danach ja immer noch draußen spielen 🙂

  • Bilderbuchkino im „Leseland“
    Vor dem Steintor 131, 28203 Bremen

  • immer freitags um 16 Uhr

  • Eintritt frei

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Kommentare

  1. Wie toll ist das denn?! Den Laden kenne ich gar nicht. Zwar sind meine eigenen Kinder schon groß, aber als Grundschullehrerin bin ich immer auf der Suche nach tollen Kinderbüchern. Da werde ich sicher demnächst im Leseland vorbeischauen. Danke für den Tipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*