Freimarktsumzug 2015

Roland

Zur Zeit findet hier in Bremen der Freimarkt statt. Der 980. ist es schon. Für die Nicht-Bremer: Freimarkt ist ein großes Volksfest. Wenn nicht sogar das Größte im Norden…

RolandFreimaak heißt es hier. Die fünfte Jahreszeit in Bremen. „Ischa Freimaak“ hört und liest man überall. Was soviel heißt wie „Ist ja Freimarkt“. Die Busse und Straßenbahnen fahren in dieser Zeit mit zwei kleinen Fähnchen durch die Stadt.

Zwei Wochen lang herrscht buntes Treiben auf der Bremer Bürgerweide. Und zur Halbzeit findet seit 1967 der große Freimarktsumzug statt. Dieser Umzug ist für viele der Höhepunkt des Freimarktes. Ich muss gestehen, dass ich bislang noch nie dabei war. Und ich kann nicht einmal genau sagen, warum. Irgendwie hat es sich nie ergeben und ich hatte auch kein besonders großes Interesse daran. Aber das wollten wir dieses Jahr endlich ändern. Eigentlich dachten wir, es wäre für die Mädels schön und spannend. Die Beiden waren allerdings weniger bis gar nicht interessiert. Ihnen war es zu viel Trubel und sie wollten sich am liebsten gaaaanz tief in ihren Sitzen im Kinderwagen verkrümeln. Schade. Aber wir haben uns trotzdem mit ca. 200.000 anderen Besuchern den tollen, bunten Umzug angesehen und einiges an Kamelle gefangen.

FreimarktsumzugDer Umzug startete morgens gegen 10 Uhr in der Bremer Neustadt und alle 147 Wagen und Fußgruppen schlängelte sich dann durch die Innenstadt in Richtung Bürgerweide. Wir haben uns einen guten Platz auf dem Domshof gesucht, an dem es nicht so voll war und wir gut gucken konnten. Wenn die Kinder gewollt hätten, hätten sie auch in der ersten Reihe stehen können. Aber denen war eine sichere Entfernung lieber.

Wir haben uns den Umzug bis zum Ende angeschaut. Im Kopf ist auf jeden Fall der Wagen der SWB geblieben, der ordentlich „Schaumschnee“ versprüht hat.

FreimarktsumzugAber unser Favorit war der Pinguin-Wagen. Und der hat am Ende sogar den Zuschauerpreis für den schönsten Wagen gewonnen.

FreimarktsumzugIn dieser Bildergalerie könnt ihr euch noch ein paar Fotos von unserem Tag beim Freimarktsumzug ansehen.

Nächstes Jahr sind wir bestimmt wieder dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*