Eishockey Weserstars Bremen

Eishockey

Gestern war ich mit Freunden beim Eishockey-Spiel der Weserstars Bremen. Ich war vor einigen Jahren einmal bei einem Eishockey-Spiel der Hamburg Freezers gegen die Kölner Haie. Ich weiß noch, dass es ich damals sehr kurzweilig und spannend fand und freute mich deshalb auf die Gelegenheit, mal wieder ein Spiel anzuschauen. Auch wenn es „nur“ ein Amateur-Spiel war.

EishockeyDie Weserstars spielen in der Regionalliga Nord und hatten gestern den Adendorfer EC zu Gast. Dieser Verein ist Tabellenführer und die Bremer stehen auf Platz 3 der Tabelle. Man konnte also davon ausgehen, dass es ein spannendes Spiel wird. Das Spiel fand in der Eislaufhalle Paradice in Bremen-Walle statt. Die Halle ist sehr gut mit der Straßenbahn zu erreichen.

Als wir eine Viertelstunde vor Spielbeginn an der Halle ankamen, war diese schon gut besucht. Es waren viele Fans der Weserstars da, aber auch ein paar Adendorfer. Einige wenige Fans hatten Trommeln und Tröten dabei um damit die Mannschaft anzufeuern. Wir haben uns erstmal einen Glühwein gekauft um uns in der kalten Halle etwas aufzuwärmen. Es war tatsächlich drinnen kälter als draußen 😉

Später „mussten“ wir dann auf Bier umsteigen, weil es in der Spiel-Aufregung mit Glühwein zu warm war und ich wenig Lust hatte, mir vor „Tor-Freude“ ein heißes Getränk über die Jacke zu kippen.

Eishockey 2Leider habe ich keine Ahnung von den genauen Spielregeln und so kann ich keinen (genauen) Spielbericht liefern. Außerdem lief das Spiel so schnell, dass ich gar nicht immer hinterher kam… So habe ich es einige Male verpasst, als ein Tor fiel.

Aber ich kann berichten, dass die Bremer gut loslegten und schon nach wenigen Sekunden das 1:0 schossen. Fast im Gegenzug machten die Adendorfer das 1:1. Nach dem ersten Drittel stand es 2:1, nach dem zweiten Drittel 5:2 und der Endstand war 8:3. Ein eindeutiges Ergebnis, das man vorher so nicht erwartet hätte. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, dieses Spiel anzuschauen. Besonders in der Schlussphase wurde das Spiel etwas ruppiger und es ging mehr zur Sache.

Das nächste Heimspiel der Weserstars ist am 04. Januar 2015. Dann geht es gegen die Salzgitter Icefighters. Und ich werde sehen, dass ich das Spiel dann auch wieder in der Halle anschauen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*